Einwegbesteck

Praktisch und hygienisch: Einwegbesteck auf mundizio

An Imbissständen, in Schnellrestaurants und in Bistros werden von den Kunden häufig Speisen mitgenommen, die Kunden möchten diese Speisen oft unterwegs verzehren. Daher kommt es auf das richtige Geschirr und das passende Besteck an. Einweggeschirr und einmal verwendbares Besteck sind perfekt geeignet, da sie vergleichsweise preiswert in der Anschaffung sind und nicht von den Kunden zurückgegeben werden müssen. Man verpackt die Speisen entsprechend und gibt den Kunden das Besteck mit; die Kunden können die Speisen an jedem beliebigen Ort verzehren. Auf Stabilität muss bei diesen Bestecken nicht verzichtet werden.

Anforderungen an das Einwegbesteck
Besteck, das für die einmalige Verwendung vorgesehen ist, muss hohe Anforderungen an die Hygiene erfüllen. Es wird zumeist aus Kunststoff oder aus Holz hergestellt. Wichtig ist, dass das Besteck lebensmittelecht ist und keine Schadstoffe enthält. Weiterhin muss das Besteck geschmacksneutral sein. Häufig werden heiße oder warme Speisen von den Kunden mitgenommen, dabei ist es wichtig, dass das Einwegbesteck temperaturbeständig ist. Gutes Besteck ist temperaturbeständig, teilweise bis zu einer Temperatur von 80 Grad Celsius. Häufig werden Gabeln und Messer zum Schneiden von Fleisch, beispielsweise von Schnitzel oder von Steak, verwendet. Es kommt zusätzlich zur Temperaturbeständigkeit auf Stabilität an, damit Messer und Gabeln nicht zerbrechen. Bei den Gabeln ist es wichtig, dass einzelne Zinken nicht abbrechen. Das Besteck sollte einfach und angenehm in der Handhabung sein, es sollte ansprechend wirken. Fakt ist, dass Ressourcen für die Herstellung der Bestecke erforderlich sind und dass die Bestecke entsorgt werden müssen. Die Belastung für die Umwelt sollte auf ein vertretbares Maß reduziert werden. Aus diesem Grunde werden bereits viele Einwegbestecke aus Holz oder aus Bio-Kunststoff angeboten. Die Ausgangsstoffe für Bio-Kunststoff sind nachwachsende Rohstoffe, ebenso sind die Bestecke aus Bio-Kunststoff kompostierbar. Vor allem im gehobenen Gastronomiebereich, beim Catering und bei der Party, sollte das Besteck ansprechend wirken. Viele Bestecke verfügen über eine attraktive Form, sie sind teilweise metallisiert, sodass sie aussehen wie Metallbesteck. Für eine besondere Hygiene sind hochwertige Bestecke aus Holz oder Kunststoff einzeln verpackt.

Einwegbesteck für viele Einsatzgebiete
Einmal verwendbare Bestecke aus Kunststoff oder aus Holz bieten den Vorteil, dass man sie nicht abwaschen muss und dass man Zeit spart. Auf Partys können sich die Gastgeber ihren Gästen widmen, sie müssen nicht darauf achten, dass das Besteck zurückgelegt wird. Bestecke, die zum Geschirr und zum Ambiente passen, sind ideal für die Party geeignet. Bei Familienfeiern, Betriebsfeiern oder bei Volksfesten, die unter freiem Himmel stattfinden, wird häufig ein Buffet gereicht. Das Besteck aus Kunststoff oder Holz ist dazu perfekt geeignet, die Gäste können sich immer mit frischem Besteck bedienen, was für eine einwandfreie Hygiene wichtig ist. Für die Entsorgung von Einweggeschirr und Besteck werden die entsprechenden Abfallbehälter bereitgestellt. Die Betreiber des Party- oder Cateringservices sparen Platz, sie müssen sich nicht mit schwerem Metallbesteck bevorraten. Das Besteck aus Kunststoff oder Holz ist leicht und beansprucht nicht viel Platz. Da nicht abgewaschen werden muss, wird Zeit gespart. Nicht nur für die Gäste ist einmal verwendbares Besteck geeignet, sondern ebenso können Speisen, beispielsweise Salate oder Platten mit Partyhäppchen, mit dem passenden einmal verwendbaren Besteck arrangiert werden. Überall dort, wo Speisen mitgenommen werden, ist Besteck aus Kunststoff oder Holz perfekt geeignet, es wird passend zu den Speisen angeboten. Das Besteck wird in einer Serviette verpackt, so haben die Kunden alles parat, um die Speisen dann zu genießen, wenn sie möchten.

Einwegbestecke in verschiedenen Ausführungen
Die Bestecke werden für die verschiedensten Verwendungszwecke angeboten, dabei geht es nicht nur um Messer, Gabel und Löffel. Man kann das Besteck in vielen Varianten kaufen:

-    Komplettes Besteck als Messer, Gabel und Löffel
-    Löffel für Suppen
-    Dessertlöffel
-    Kuchen- und Snackgabeln
-    Pommesgabeln
-    Essstäbchen für Asia-Restaurants
-    Rührstäbchen für Getränke
-    Fingerfood-Gabeln
-    Salatbestecke.

Das Einwegbesteck wird zumeist in Großpackungen in unterschiedlichen Verpackungseinheiten angeboten, so steht immer genügend Besteck zur Verfügung. Teilweise sind die Besteckteile oder Bestecksets einzeln verpackt. Die Bestecksteile sind in verschiedenen Größen erhältlich und können entsprechend der Speisen gewählt werden. Man kann Bestecke für Fleischgerichte, für Asia-Gerichte, für Pasta und für Pizza auswählen. Holzbestecke werden in natürlicher Holzfarbe angeboten, während Bestecke aus Kunststoff häufig in Weiß oder in transparenter Optik erhältlich sind. Man kann metallisierte Kunststoffbestecke auswählen, ebenso kann man Plastikbesteck farbig sortiert kaufen. Während für Schnellrestaurants und für Imbissstände häufig sehr einfache Bestecke verwendet werden, so werden für die gehobene Gastronomie oder für das Catering häufig ansprechende Bestecke mit Griffen in stabilen Formen verwendet. Sogar Bestecke mit strukturierter oder satinierter Oberfläche sind erhältlich.

Beliebt bei den Gästen
Die Einwegbestecke kommen bei den Gästen gut an. Die Gäste wissen die hygienischen Vorteile der Bestecke zu schätzen und stören sich nicht daran, dass diese Bestecke aus Kunststoff bestehen. Oft werden die Bestecke sogar mehrmals verwendet, die Gäste waschen die Bestecke wieder ab. Trotzdem es sich um Einwegbestecke handelt, sind die Bestecke stabil genug und überstehen teilweise sogar mehrere Spülgänge in der Spülmaschine.



läuft noch
oberflächenhelfer
Was wollen Sie reinigen?

Wir helfen Ihnen, das passende Produkt in unserem großen Sortiment zu finden. Wählen Sie einfach eins der vorbelegten Materialien und wir liefern passende Produkte