Feinwaschmittel


Für empfindliche Textilien muss spezielles Waschmittel verwendet werden, Vollwaschmittel erfüllt nicht alle Eigenschaften eines solchen Waschmittels. Feinwaschmittel verfügen über besonders milde Inhaltsstoffe, um die empfindlichen Fasern der Textilien nicht zu schädigen und die Farben nicht ausbleichen zu lassen. Für die verschiedensten Arten von empfindlichen Textilien können Feinwaschmittel verwendet werden, sie können für zahlreiche Materialien eingesetzt werden.

Eigenschaften von Feinwaschmitteln
Eine Besonderheit der Feinwaschmittel liegt darin, dass diese Waschmittel nur bei niedrigen Temperaturen angewendet werden können und dabei ihre optimale Waschkraft entfalten. Die Feinwaschmittel können bei Temperaturen ab 15 °C verwendet werden, beispielsweise für Wolle und andere empfindliche Materialien, bis zu einer Temperatur von 40 °C sind sie verwendbar. Feinwaschmittel können für die Handwäsche und für die Maschinenwäsche gleichermaßen verwendet werden. Die Feinwaschmittel schonen nicht nur die empfindlichen Textilien, denn bei der Handwäsche greifen sie die Haut nicht an. In zahlreichen Feinwaschmitteln sind pflegende Substanzen enthalten, die empfindlichen Fasern werden gepflegt und vor vorzeitigem Altern geschützt. Gleichzeitig werden die Farben von farbigen Textilien versiegelt, ein Verfärben, wenn verschiedenfarbige Textilien in der Waschmaschine gewaschen werden, wird verhindert. Die Feinwaschmittel machen die Textilien häufig angenehm weich und glatt, sie erleichtern oft das Bügeln. Gute Feinwaschmittel verhindern die Fusselbildung, beispielsweise bei Textilien aus Wolle, sie verfügen oft über einen Anti-Pilling-Effekt. Feinwaschmittel, die für besonders empfindliche Textilien aus Wolle geeignet sind, tragen das Wollsiegel. Die Wolle wird weich, sie filzt nicht und läuft nicht ein. Die meisten Feinwaschmittel hinterlassen in der Wäsche einen angenehmen und dezenten Duft.
Ein wichtiger Bestandteil der Feinwaschmittel sind die Tenside, das sind waschaktive Substanzen. Da es bei den Feinwaschmitteln auf besonders gut verträgliche und milde Inhaltsstoffe ankommt, wird auf viele aggressive chemische Stoffe, zu denen Farbaufheller, Chlor oder Phosphate gehören, verzichtet. Aus diesem Grunde sind die Feinwaschmittel häufig besonders umweltfreundlich. Verschiedene dieser Feinwaschmittel wurden auf sehr umweltfreundlicher Basis gefertigt, sie verfügen über viele natürliche Inhaltsstoffe. Menschen mit besonders empfindlicher Haut sowie Allergiker können auf Feinwaschmittel vertrauen, die hautfreundlich sind, da auf aggressive Inhaltsstoffe verzichtet wurde.
Die verschiedensten Arten von Verschmutzungen können mit guten Feinwaschmitteln bereits bei niedrigen Temperaturen entfernt werden:

*    Leichte Verschmutzungen
*    Ältere und hartnäckige Verschmutzungen
*    Fett
*    Flecken von Kaffee, Tee oder Obst
*    Schweiß.

Zumeist können die Feinwaschmittel, da sie über eine hohe Waschkraft verfügen, bereits ohne Vorwäsche verwendet werden.

Verschiedene Arten von Feinwaschmitteln
Feinwaschmittel werden in verschiedenen Varianten angeboten, zumeist sind sie in flüssiger Form erhältlich. Allerdings sind verschiedene Feinwaschmittel in Form von Perlen oder als Pulver erhältlich. Nicht alle Feinwaschmittel sind für alle Arten von empfindlichen Textilien geeignet, beispielsweise für Seide oder Wolle. Die Feinwaschmittel eignen sich zumeist für alle farbigen Textilien, da die schonenden und pflegenden Substanzen das Verfärben verhindern.
Speziell für die Handwäsche sind Feinwaschmittel in Pastenform erhältlich, sie können sehr sparsam dosiert werden und sind besonders mild.
Viele Feinwaschmittel sind besonders sparsam in der Anwendung, da sie als Konzentrate verfügbar sind und in geringen Mengen dosiert werden können.
Für den professionellen Einsatz werden Feinwaschmittel in Großpackungen angeboten, beispielsweise in Kanistern. Für den privaten Bereich werden Feinwaschmittel in kleineren Packungen angeboten.

Feinwaschmittel richtig anwenden
Bei der Anwendung von Feinwaschmitteln kommt es auf die richtige Dosierung an, die Dosieranleitung befindet sich auf der Packung. Abhängig von der in der Waschmaschine befindlichen Wäschemenge, dem Verschmutzungsgrad und dem Härtegrad des Wassers erfolgt die Dosierung. Feinwaschmittel in Pulver- und in Perlenform werden in die Einspülkammer der Waschmaschine gefüllt, während Feinwaschmittel in flüssiger Form mit einer Dosierkugel dosiert werden, die direkt in die Trommel gegeben wird und die Abgabe des Waschmittels reguliert.
Die Hinweise auf der Packung sollten bei der Anwendung der Feinwaschmittel genau beachtet werden. Auf der Packung ist angegeben, bei welchen Temperaturen die Feinwaschmittel angewendet werden können und für welche Materialien sie geeignet sind. Will man Wolle oder Seide waschen, sollte man Feinwaschmittel verwenden, die speziell für diese empfindlichen Textilien geeignet sind. Allergiker sollten besonders gut verträgliche Feinwaschmittel verwenden, die über milde Inhaltsstoffe verfügen.
Die Wäsche muss gründlich gespült werden, damit die Rückstände von Feinwaschmittel aus allen Fasern entfernt werden. Auf der Waschmaschine muss das richtige Programm eingestellt werden, bei der Handwäsche muss mehrmals nachgespült werden.
Eine Vorwäsche ist bei der Anwendung von Feinwaschmitteln zumeist nicht erforderlich, nur sehr stark verschmutzte Textilien sollten vorgewaschen werden. Zu diesem Zweck wird das Feinwaschmittel in die Kammer für die Vorwäsche gegeben.

Zusätze für Feinwaschmittel
Feinwaschmittel reicht für eine optimale Reinigung der Textilien nicht immer aus, daher kann man verschiedene Zusätze verwenden. Um Kleidung noch weicher und angenehmer im Tragen zu machen, kann Weichspüler verwendet werden. Verfügt das Wasser über einen hohen Härtegrad, kann man Wasserenthärter verwenden, so kann man das Feinwaschmittel geringer dosieren und sparen. Bei stark kalkhaltigem Wasser sollte man auf Entkalker nicht verzichten, um die Waschmaschine zu schonen.
Hartnäckige Flecken können nicht immer mit Feinwaschmittel aus den Textilien entfernt werden. Man kann zusätzlich einen Fleckentferner verwenden, der für empfindliche Textilien geeignet ist. Der Fleckentferner kann direkt auf den Fleck oder in die Waschmaschine gegeben werden.


 


läuft noch
oberflächenhelfer
Was wollen Sie reinigen?

Wir helfen Ihnen, das passende Produkt in unserem großen Sortiment zu finden. Wählen Sie einfach eins der vorbelegten Materialien und wir liefern passende Produkte