Plastikteller

Stabile und hygienische Teller

Teller aus Plastik können nicht nur für die mehrfache Verwendung, sondern auch als Einweggeschirr gewählt werden. Sie sind noch stabiler als Pappteller und sind für Speisen der unterschiedlichsten Art geeignet. Sogar Suppen und andere flüssige Speisen können mit den Tellern aus Plastik problemlos serviert werden. Für die unterschiedlichsten Verwendungszwecke, beispielsweise für Imbiss-Stände, für Restaurants, für Buffets und für die private Party, werden die praktischen Teller aus Plastik angeboten. Man kann unter vielen verschiedenen Designs wählen.

Teller in zahlreichen Ausführungen
Die Teller aus Plastik werden in zahlreichen Ausführungen angeboten, für jeden Zweck findet man den richtigen Teller. Verschiedene Plastik-Materialien werden für die Herstellung der Teller verwendet, zumeist kommen Polypropylen oder Polystyrol zum Einsatz. Die Teller sind in verschiedenen Farben erhältlich:

-    Weiß
-    Schwarz
-    Glasklar.

Die Teller werden in flacher und in tiefer Form sowie mit verschiedenen Durchmessern angeboten. Für Kostproben, beispielsweise in Lebensmittelgeschäften und in Supermärkten, sowie für Vorspeisen und für Fingerfood, werden kleine Teller mit geringem Durchmesser angeboten. Für warme und kalte Speisen sind flache Teller mit einem größeren Durchmesser geeignet, die über Ränder in verschiedenen Formen verfügen. Tiefe Teller aus Plastik eignen sich für Suppen, sie verfügen häufig über seitliche Anfasser für ein leichteres Handling. Für eine ansprechende Optik verfügen die Teller häufig über eine Prägung am Rand oder über einen Rand mit Ecken, während andere Teller besonders schlicht sind. Für die Mitnahme von Speisen aus dem Restaurant sind Menüteller erhältlich, die in verschiedenen Formen angeboten werden. Diese Menüteller aus Plastik kann man in tieferer Form, mit und ohne Anfasser, oder in geteilter Form, mit und ohne Anfasser, auswählen. Die geteilten Menüteller sind zweifach oder dreifach geteilt, so können die verschiedenen Speisen eines Menüs, beispielsweise Fleisch, Gemüse und Kartoffeln, getrennt voneinander auf den Teller gefüllt werden, die einzelnen Bestandteile des Menüs können nicht verlaufen. Für Fingerfood, das an Buffets serviert werden kann, sind quadratische und rechteckige Teller erhältlich, die über eine ansprechende, elegante Form verfügen. Die Gäste können sich mit diesen Tellern am Buffet bedienen und können Fingerfood nach Wunsch auf den Teller legen. Sogar zum Servieren von Fingerfood sind die passenden Teller und Tabletts in verschiedenen Größen erhältlich. Für das Catering werden spezielle Cater-Plates angeboten, sie sind in runder Form mit einem quadratischen Rand zu finden und verfügen über Besteck in Form von Messer, Gabel und Löffel, das am Rand integriert ist und einfach abgeklemmt werden kann. Zusätzlich verfügen derartige Plastikteller über Schalen für Saucen oder Dips sowie über eine Halterung für ein Stielglas. Das Material dieser Teller ist besonders stabil. Es handelt sich um Einwegteller, doch sind solche Teller durchaus mehrfach verwendbar.

Vielfältig einsetzbare Teller
Die Teller aus Plastik können auf vielfältige Weise eingesetzt werden. Sie sind für die private Garten- oder Grillparty, für das Catering bei Großveranstaltungen und Familienfeiern, für Volksfeste, für Imbissbetreiber und für Restaurants, zur Mitnahme von Speisen, verwendbar. Kalte und heiße Speisen können auf den Tellern gleichermaßen serviert werden. Man kann Gegrilltes, Salate, Suppen, exotische Speisen, komplette Mahlzeiten und vieles mehr auf den Tellern aus Plastik servieren. Es handelt sich um Einweggeschirr, man muss also kein Geschirr abwaschen. Die Teller aus Plastik sind leicht und dennoch sehr stabil, sie können nicht aufweichen. Teller aus Polystyrol sind häufig laminiert, so sind sie besonders stabil. Der Geschmack der Speisen wird durch das Material der Teller nicht beeinträchtigt. Teller aus geschäumtem Polystyrol halten warme Speisen länger warm, sie wirken leicht isolierend. Verschiedene Teller aus Plastik sind so stabil, dass sie sogar in der Spülmaschine gereinigt werden können. Abhängig von der Art der Teller und vom Einsatzzweck werden die Teller in Verpackungseinheiten unterschiedlicher Größe angeboten.

Vorteile von Tellern aus Plastik
Die Teller aus Plastik bieten viele Vorteile, da sie vielfältig einsetzbar und praktisch sind. Man muss nicht abwaschen, doch besteht ein Nachteil, dass viel Müll anfällt, der entsorgt werden muss. Die Teller lassen sich allerdings auf umweltfreundliche Weise entsorgen. Die Teller sind hygienisch, man kann immer frische und saubere Teller verwenden. Das Material der Teller ist zu 100 % lebensmittelecht, die Qualität und der Geschmack der Speisen werden nicht beeinträchtigt. Die Speisen werden nicht durch Schadstoffe oder Chemikalien beeinträchtigt, die Teller sind gesundheitlich genauso unbedenklich wie Teller aus Porzellan oder Keramik. Besonders vorteilhaft sind Teller mit seitlichen Anfassern, da man nicht mit den heißen Speisen in Berührung kommt. Die Teller beanspruchen nicht viel Platz, sie sind stapelbar und können einfach aus der Verpackung entnommen werden. Da die Teller über eine ansprechende Optik verfügen, können sie sogar für die Familienfeier oder die Betriebsfeier verwendet werden. Die Teller aus Plastik sind eine preiswerte und praktische Lösung für das Catering, den Imbiss und die Party, man spart Zeit, denn man muss nicht abwaschen. 


 


läuft noch
oberflächenhelfer
Was wollen Sie reinigen?

Wir helfen Ihnen, das passende Produkt in unserem großen Sortiment zu finden. Wählen Sie einfach eins der vorbelegten Materialien und wir liefern passende Produkte