Solar Reinigung

Folgende Varianten haben wir für dieses Produkt

Länge 125 cm
statt 22,20 € Nur 15,15 € 12,12 € pro m

Länge 250 cm
30,38 € 12,15 € pro m

Länge 300 cm
35,22 € 11,74 € pro m

Länge 400 cm
58,86 € 14,72 € pro m

Länge 500 cm
66,34 € 13,27 € pro m

Länge 600 cm
79,63 € 13,27 € pro





Solaranlagen und Photovoltaikanlagen Reinigung

Damit die Solaranlage wieder glänzt

Wer sich für eine Solaranlage oder Photovoltaikanlage entschieden hat, der kann einiges an Stromkosten sparen. Allerdings muss so eine Anlage natürlich auch gepflegt werden, um lange voll funktionstüchtig zu sein.
Mit der Zeit setzen sich auf der Anlage Staub und Schmutz am. Die Solarkollektoren könnten so mit der Zeit nicht mehr die volle Sonneneinstrahlung aufnehmen. Das wiederum würde sich aber negativ auf die Energieerzeugung auswirken. Hier bietet sich eine regelmäßige Reinigung an.
Dafür aber jedes Mal mühsam auf das Hausdach zu klettern und jeden Kollektor per Hand zu putzen, das wäre sehr mühsam und zeitaufwendig. Leichter geht es mit den richtigen Reinigungsutensilien. Damit lassen Solaranlagen spielend einfach und sicher reinigen.

Die richtigen Utensilien für die Reinigung
Für eine gefahrlose und leichte Reinigung von Solaranlagen oder Photovoltaikanlagen gibt es die entsprechenden Reinigungssysteme zu kaufen. Diese sind, je nach System, für den Hausgebrauch oder auch für Profiarbeiten bestens geeignet.
Dank einer ausziehbaren Teleskopstange, die es in unterschiedlichen Längen gibt, kann die Solarreinigung problemlos auch vom Boden aus oder zumindest von einem sicheren Standort aus durchgeführt werden. Es gibt ein komplettes Reinigungsset, welches man zusammen mit der Teleskopstange in passender Länge bestellen kann, oder aber man bestellt ganz individuell alle Utensilien einzeln. Letzteres hat natürlich den Vorteil, dass man alle Teile für die Photovoltaikreinigung genau passend für seine Ansprüche bestellen kann. Grundsätzlich wird für eine gründliche und sichere Reinigung Folgendes benötigt:

*     ausziehbare Teleskopstange in gewünschter Länge
*     Schlauch
*     Gewindeadapter
*     Solarbürste
*     Seifendosierer
*     Seifenpille
*     MultiLink Adapter

Zur Auswahl stehen nicht nur verschiedene Teleskopstangen. Auch unterschiedliche Bürstenarten sind bestellbar. So hat der Kunde immer die passende Bürste parat, egal ob er nun Rahmen, die Kollektorenflächen oder Ecken der Solaranlage reinigen möchte. Dank des Gewindeadapters lassen sich der Winkeladapter und auch die verschiedenen Bürsten problemlos und schnell am Schlauch anbringen und auch wieder entfernen.
Die Seifenpille wird einfach in das Reinigungswasser gegeben und die daraus entstehende Seifenlauge ist sofort gebrauchsfertig. Für eine optimale Dosierung bietet sich der Kauf eines Seifendosierers an. Er wird einfach an dem Schlauch angeschlossen und sorgt für einen sparsamen Gebrauch des Seifenwassers.
Die Benutzung dieses Reinigungssystem ist sehr einfach. Der Aufbau geht schnell. Der Schlauch sorgt für die Wasserversorgung und durch die ausziehbare Teleskopstange erspart der Nutzer sich das Recken, Strecken oder das gefährliche Herumklettern auf dem Dach.
Durch das Angebot als Set muss nicht lange nach einzelnen Utensilien gesucht werden. Alles, was man zur Solaranlagen-und Photovoltaikanlagen-Reinigung benötigt ist schon enthalten. Selbstverständlich können aber jederzeit Bürsten und dergleichen dazu gekauft werden. Kauft man diese vom gleichen Herstellen, so passen sie auch ganz sicher auf den im Set mitgelieferten Adapter.
Die Bürsten haben eine sehr große Schmutzaufnahme und sind trotzdem sanft zum Material der Solaranlage. Nach der Benutzung lassen sich die Bürsten leicht säubern und sich so immer wieder benutzen.

Regelmäßige Reinigung für strahlenden Glanz
Eine Solaranlage oder Photovoltaikanlage ist eine kostenintensive Anschaffung. Trotzdem liegt die erneuerbare Energie derzeit voll im Trend, hilft sie doch nicht nur dabei, Energiekosten zu sparen. Gleichzeitig leistet man auch einen guten Beitrag zum Umweltschutz.
So eine nagelneue Solaranlage auf dem Hausdach strahlt glanzvoll und das soll möglichst lange so bleiben. Aber Regen, Schmutz und andere Umwelteinflüsse machen natürlich auch nicht vor einer solchen Anlage halt. So verschmutzt die Solaranlage nach und nach immer mehr. Neben dem optischen Makel kann so eine Verschmutzung aber auch Nachteile bei der Energiegewinnung bedeuten.
Denn zu stark verschmutze Kollektoren können nicht mehr die volle Sonneneinstrahlung aufnehmen.
Eine saubere Solaranlage sieht aber eben auch einfach viel besser aus und eine regelmäßige Reinigung sorgt für eine lange Lebensdauer der Anlagen.
Die Solaranlagenreinigung geht mit den richtigen Reinigungsutensilien ganz schnell und leicht von der Hand. Die Reinigungsmaterialien können immer wieder benutzt werden. Sollten die Reinigungsbürsten irgendwann abgenutzt sein, so kann man einfach die einzelnen Bürsten nachkaufen.
Es empfiehlt sich, verschiedene Arten von Reinigungsbürsten zu kaufen, um auch problemlos in Ecken zu kommen oder die Rahmen reinigen zu können. Da die Kollektorenoberflächen sorgfältig aber trotzdem schonend gereinigt werden müssen, gibt es Reinigungsbürsten mit extra sanften Bürsten. Auch die Seifenpillen sollten verwendet werden, denn diese sind ebenfalls Material schonend und haben trotzdem eine starke Reinigungskraft.
Vor dem Bestellen sollte ausgemessen werden, welche Länge die Teleskopstange haben sollte. Diese gibt es ausziehbar und in unterschiedlichen Längen, wie zum Beispiel:

*     1,25 Meter
*     2,00 Meter
*     4,00 Meter
*     6 Meter
*     8 Meter
*     10 Meter

Die Teleskopstangen haben einen Sicherheitskonus und einen dünnen Haltegriff. Sie liegen sicher in der Hand, auch wenn sie zur vollen Länge ausgezogen sind. Es ist möglich, die Stangen mit einer Plus Verlängerung zu erweitern. Durch die praktische Auszugsmöglichkeit kann die Teleskopstange platzsparend verstaut werden und je nach Anwendung auf die passende Länge gebracht werden.

Eine Solarreinigung oder Photovoltaikanlagereinigung ist also notwendig, um die Anlage vor zu großer Verschmutzung zu schützen und sie in richtigem Glanz erstrahlen zu lassen. Mit den richtigen Reinigungsmaterialien ist das Reinigen auch von einem sicheren Standort aus ganz leicht möglich und schnell erledigt.
Die Reinigungsbürsten und die anderen dazu gehörigen Utensilien zum Säubern der Anlage sind immer wieder benutzbar und lassen sich nach der Anwendung ohne viel Platzbedarf bis zur nächsten Nutzung lagern.
Es kann ein Solaranlagenreinigungsset bestellt werden. Genauso gut ist es aber auch möglich, die einzelnen Elemente für die Reinigung einzeln und individuell für den eigenen Bedarf zu bestellen.



 


läuft noch
oberflächenhelfer
Was wollen Sie reinigen?

Wir helfen Ihnen, das passende Produkt in unserem großen Sortiment zu finden. Wählen Sie einfach eins der vorbelegten Materialien und wir liefern passende Produkte