Gratisversand ab 40€
Premium Produkte
Für Gewerbe & Privat
Beratung von Profis
Korsolex extra Aldehydische Instrumentendesinfektion

Korsolex extra Aldehydische Instrumentendesinfektion

53,90 €
Inhalt: 2 Liter (26,95 € / 1 Liter)

inkl. MwSt. kostenloser Versand

Kostenloser Versand für diesen Artikel
6 Besucher schauen sich diesen Artikel aktuell an

Inhalt:

Eigenschaften - Viruzidie gem. RKI - außerordentlich anwenderfreundlich - hervorragende... mehr
Produktinformationen "Korsolex extra Aldehydische Instrumentendesinfektion"

Eigenschaften
- Viruzidie gem. RKI
- außerordentlich anwenderfreundlich
- hervorragende Materialverträglichkeit
- angenehmer Geruch
- wirtschaftliche Einsatzkonzentrationen
- kompatibel mit chemo-thermischer Endoskopaufbereitung

Anwendungsgebiete
Korsolex extra ist besonders für jene Bereiche geeignet, die eine kurze Einwirkzeit mit einem breiten Wirkungsspektrum und wirtschaftlichen Einsatzkonzentrationen fordern. Korsolex extra eignet sich für alle gängigen manuellen und halbautomatischen Aufbereitungen im Kaltverfahren. Darüber hinaus ist Korsolex extra auch kompatibel mit dem aldehydhaltigen System Korsolex Endo zur chemo-thermischen Endoskopaufbereitung.

Anwendung
- Tauchbadverfahren
Korsolex extra wird als Konzentrat geliefert und ist gemäß den Dosierungsempfehlungen mit den entsprechenden Einwirkzeiten (s. Dosiertabelle) einzusetzen. Zum Schutz des Personals müssen alle Instrumente unmittelbar nach ihrem Einsatz soweit wie möglich in Einzelteile zerlegt bzw. geöffnet und in eine Reinigungslösung (Bodedex forte, Bodedex zyme oder Bomix plus) eingelegt werden. Bei der anschließenden Desinfektion müssen sämtliche zu desinfizierenden Oberflächen bzw. Hohlräume vollständig mit der Korsolex extra-Lösung benetzt sein. Nach der Desinfektion erfolgt das gründliche Abspülen und Trocknen der Instrumente.

- Zirkulationsverfahren
Korsolex extra ist für alle gängigen Zirkulationsverfahren in halbautomatischer und vollautomatischer (Kaltverfahren) Ausführung geeignet. Zur Vorreinigung außerhalb des Gerätes wird Bodedex forte, Bodedex zyme oder Bomix plus empfohlen. Gemäß den RKIEmpfehlungen zur Endoskopaufbereitung muss auch bei Zirkulationsverfahren vor der Desinfektion flexibler Endoskope eine sorgfältige manuelle Reinigung erfolgen.

- Chemo-thermische Endoskop-Aufbereitung
Werden Endoskope sowohl manuell als auch maschinell aufbereitet, kann Korsolex extra unbedenklich für die manuelle Aufbereitung verwendet werden. Unverträglichkeiten durch die chemo-thermische Endoskopaufbereitung mit Korsolex Endo treten dabei nicht auf.

- Wasserqualität
Zum Materialschutz hochwertiger Instrumentarien empfiehlt sich die Verwendung von keimfreiem, voll entsalztem Wasser, insbesondere zur Schlussspülung nach der Desinfektion. Unter ungünstigen Umständen können auch in Wasser von Trinkwasserqualität zu hohe Konzentrationen von Mineralstoffen (Salzen) vorliegen, die die Bildung von Lochkorrosion begünstigen.

- Sterilisation
Vor der Sterilisation, z. B. mittels Autoklav, sind die Instrumente gründlich zu wässern und zu trocknen. Der zur Sterilisation eingesetzte Dampf muss frei von Verunreinigungen sein. Um dies sicherzustellen, müssen die Empfehlungen der Norm an die Qualität des Kesselspeisewassers und des Kondensates erfüllt werden.

- Standzeiten
Die Standzeit der Gebrauchslösung beträgt 1 Tag. Bei Verwendung der BODE X-Wipes beträgt die Standzeit 28 Tage.

Mikrobiologie
Bakterizid, levurozid, fungizid, tuberkulozid, mykobakterizid, begrenzt viruzid (inkl. HBV, HIV, HCV), viruzid. Gutachten stehen auf Anfrage zur Verfügung.

Kompatiblität
Kontakte zwischen aminischen und aldehydischen Produkten sind zu vermeiden. Deshalb ist eine intensive Zwischenreinigung durchzuführen, wenn von einem aminischen auf ein aldehydisches oder von einem aldehydischen auf ein aminisches Produkt umgestellt wird.

Listung
VAH, CE-Kennzeichnung gemäß Medizinproduktegesetz (MPG), IHO-Viruzidie-Liste

Zusammensetzung
100 g Konzentrat enthalten:
(Ethylendioxy)dimethanol 15,3 g; Glutaral 7,5 g; Benzyl-C12-18-alkyldimethyl- ammoniumchloride 1,0 g; Didecyldimethylammoniumchlorid 1,0 g;

Korsolex extra Aldehydische Instrumentendesinfektion vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.
Weiterführende Links zu "Korsolex extra Aldehydische Instrumentendesinfektion"
Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Korsolex extra Aldehydische Instrumentendesinfektion"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.