Plexiglas reinigen - so geht es richtig

Wie wird Plexiglas gereinigt?

Plexiglas oder auch Acrylglas ist ein Kunststoff, welcher durchsichtig und glasähnliche Eigenschaften aufweist. Im Vergleich zu echtem Glas ist Acrylglas bruchsicherer und preiswerter. Somit dient es ausgezeichnet als Glasersatz. In unserem Alltag ist Acrylglas in Bilderrahmen, Verglasungen, Schildern oder Raumteilern zu finden. Trotz der Ähnlichkeit zu Echtglas müssen bei der Reinigung von Acrylglas einige Aspekte beachtet werden. Im Folgenden werden Tipps zur Reinigung von Acrylglas aufgeführt.

Acrylglas ist ein thermoplastischer Kunststoff, welcher nicht mit allen Reinigungsmitteln kompatibel ist. So sollten Sie organische Stoffe, Benzol, Alkohol, benzolhaltiges Benzin oder verdünnte Kunstharzprodukte vermeiden. Sehr gut verträglich sind leichte bis mittlere Laugen, Säureresistenz oder Fett und Öle.

Die Reinigungsprozedur orientiert sich nach dem Grad der Verschmutzung. Im Außenbereich treten andere Verunreinigungen auf als innen. Für den Außenbereich empfiehlt sich ein Druckreiniger. Je nach Bedarf kann dem Sprühwasser ein geeigneter Reiniger hinzugefügt werden. Beachten Sie bei der Reinigung darauf, den Druck zwischen 50 und 100 bar einzustellen. Benutzen Sie keine mechanischen Reinigungsgeräte, denn diese können Kratzer auf der Oberfläche verursachen, da der rotierende Teller den Schmutz über die Fläche schleift.

Die Innenreinigung von Acrylglas ist ebenfalls sehr einfach. Für die Reinigung wird hauptsächlich ein Mikrofasertuch benötigt. Für leichte Verschmutzungen benötigen Sie nur das Tuch und lauwarmes Wasser. Hiermit lassen sich Verschmutzungen ausgezeichnet entfernen. Sind jedoch hartnäckigere Verschmutzungen vorhanden, so können Sie Essigsäure oder Essigessenz mit Wasser verdünnen und zur Hilfe nehmen. Verwenden Sie niemals Glasreiniger oder Scheuermittel, denn diese können die Oberfläche zerkratzen oder sogar beschädigen. Falls Sie keinen säurehaltigen Reiniger zur Hand haben, können Sie auch ein Öl verwenden, wie zum Beispiel Pflanzenöle. Hierfür tragen Sie das Öl auf die Oberfläche auf und spülen es mit lauwarmem Wasser wieder ab. Anschließend muss die Oberfläche ausgiebig poliert werden.

Wir empfehlen zusätzlich die Verwendung von SC Plexi - unser Bestseller für Plexiglas

Mit diesen einfachen Tipps erhalten Sie schnell glasklare Reinigungsergebnisse!

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.